Aktuelles


Sponsorenlauf 2017

165 tapfere Läufer sind am 01.07.2017 im Hembergstadion Iserlohn sensationelle 3404 Runden gelaufen - das sind 1361,6 km - fast 500km mehr als 2016, als 152 Läufer am Start waren. Was für eine Leistung!

Insgesamt sind fast 15.000€ an Spenden und Einnahmen bei dem Sponsorenlauf gesammelt worden. Das ist ein Rekordergebnis und wird uns helfen, unsere wichtigen Aufgaben auch 2017/18 in voller Kraft erfüllen zu können.
Wir sind richtig stolz auf alle Läufer, Sponsoren und das Orga-Team vom Sponsorenlauf unseres Fördervereins #lebenswertiserlohn.

Wir bedanken uns besonders bei:
estb, Kirchhoff Witte Automotive GmbH, ECOM, Lichtblick, Serafini GmbH, CVJM Iserlohn e.V. und Hemer, der Kinder- Und Jugendkantorei, Dagmar Freitag, Netzwerk Diakonie, Medice, CDU Iserlohn, SPD Iserlohn, Karsten Meininghaus, Emma BVB, dem Künstler Shahin (S-Art) http://www.my-s-art.de/, den ertragreichsten Läufern: Peter Martin und Leon Ziemann uvm.


HERZLICH WILLKOMMEN!

Jugendcafé Checkpoint

Unmittelbar in der Innenstadt von Iserlohn liegt das Jugendcafé Checkpoint, eine Einrichtung in Trägerschaft der Ev. Kirche. Im Checkpoint treffen Jugendliche verschiedenster Gruppen aufeinander und nutzen und gestalten die Angebote gemeinsam. Die kulturelle Vielfalt gehört zum Anliegen, Ziel und Auftrag des Engagements.

Die Arbeit ist von Beginn an als Jugendbewegung konzipiert, dass heißt, dass viele der Ideen von den Jugendlichen selbst entwickelt und hauptamtlich unterstützt umgesetzt wird. Das Angebot wird überwiegend durch Spendenmittel finanziert. Seit 2013 liegt aufgrund des hohen Bedarfs ein Schwerpunkt auch auf Angebote für Menschen mit Fluchterfahrung. Denn wir wollen unsere Zukunft gemeinsam bewegen!

Unsere regelmäßigen Angebote:

Montag

14:30-16:30 Kreativcafé

17:00-21.00 Family Dinner - internationales Kochen im Checkpoint

17:00-19:00 Homezone Jesus Balve

 

Dienstag

14.30-16.30 Kreativcafé

16:30 Lebenswerkstatt: Handwerksprojekt

17:00-19:00 Checkpoint Konfi

17-19:00: Meine Welt zerbrach - ich aber bleibe ganz. Zirkus- und Kunstprojekt

Ort: Zirkusschule Petit, Wolfsgasse 16

 

Mittwoch

14.30-16.30 Kreativcafé

17:00-19:00 Homezone Dröscheder Feld

17:00 Zirkusworkshop

17:00 Gitarrenworkshop

18:00 Projek Heroes

 

Donnerstag

14.30-16.30 Kreativcafé

18:00-20.30 Checkpoint Soul

17-19H Homezone Balve - Jugendcafé

 

Freitag

16:00 Live Art Band

17:00 Live Art Hip Hop (C-Fusion)

Eventcafé ab 16:30 Uhr

 

Wochenende

Sonderveranstaltungen, wie  z.B: IMBA, Holy Days,

Konzerte und Events.

1. Samstag im Monat: Kaffee Kunterbunt 15-18.00 des CVJM Iserlohn



Theater Allerlei

 

Eine große Bühne, bunte Kostüme und lange Texte die auswendig gelernt werden müssen. Das ist Theater. Oder etwa nicht?

 

Gibt es noch andere Möglichkeiten Theater zu spielen? 

 

Ja die gibt es und wir wollen sie zusammen erforschen. Wie improvisiert man? Welche Regeln gibt es für die Schauspielerei? 

 

Diese Fragen werden wir mit Spaß und Spielen beantworten und uns so schrittweise der Theaterwelt nähern.

 

Möchtest auch du neue Sachen lernen und einfach mal in eine andere Rolle schlüpfen? Dann komm vorbei und wer weiß...

 

vielleicht hilft es dir auch in der Schule.
Der Kurs beginn am Montag, 8. Mai um 17.00-18.30 Uhr im Checkpoint. Die Teilnahme ist kostenlos.

Berichte

Der erste Kneipengottesdienst in Iserlohn

"Come in" - Komm doch einfach mal vorbei und lass dich überraschen!

Unter diesem Motto stand der Gottesdienst am Sonntag, den 12. März in der Iserlohner Kneipe "Chapeau".  Dass Kirche und Kneipe tatsächlich gar nicht mal so schlecht zusammen passen, konnten am Sonntagabend ca. 80 Jugendliche und junge Erwachsene hautnah miterleben. Es war Raum und Zeit für Begegnungen, Gemeinschaft, Musik, Emotionen und tiefgehende, spannende Diskussionen -  alles im Rahmen eines geselligen Kneipenabends mit Freunden und Bekannten, weit weg von unbequemen Kirchenbänken oder strenger Liturgie.

Glaube und Leben müssen sich begegnen - so entstand die Idee zum ersten Kneipengottesdienst des Ev. Jugendreferates und des Checkpoints.

Das Thema lautete: Frage-Zeichen – es ging um Lebensfragen, zu allen Themen, die den Gästen auf dem Herzen liegen. Anstelle einer Predigt sprachen drei Interviewgäste über ihr Leben und die Gäste hatten die Möglichkeit,  in Form von „Bierdeckelfragen“ mitzureden. Johannes Ebbertz sorgte mit seiner Band für Live Musik.


Checkpoint Gala 2016

Wir bauen einen Brunnen...


Ein Jahr lang wurde fleißig dafür gesammelt...die ganze Jugend, Konfis und Ehrenamtliche haben geholfen. Es wurden Waffeln gebacken, Straßenmusik gemacht, Kekse verteilt und auf viele andere Arten Spenden gesammelt. Jetzt kann das Projekt endlich so richtig starten!

Zusammen mit der Hilfsorganisation 2aid.org möchten wir 360 Menschen den Zugang zu sauberem Wasser ermöglichen.
Die Bewohner der Gemeinde Kyamukubirwa in Uganda
leiden sehr stark unter dem begrenzten Zugang zu sauberem und
sicherem Wasser. Momentan ist die einzige Wasserstelle ein selbstgegrabenes, offenes Wasserloch, wodurch sich Krankheiten natürlich sehr schnell verbreiten können. Die hohe Erkrankungsrate erschwert es den Familien, ihrer überlebensnotwendigen
Feldarbeit nachzugehen und die Kinder können oft aufgrund ihrer
Erkrankung die Schule nicht besuchen.
Das Wasserprojekt sieht nicht nur die Errichtung eines neuen Flachbrunnens vor, sondern umfasst auch eine Hygieneschulung der Dorfbewohner und die Gründung und Ausbildung eines lokalen Wasserkomitees, dessen Aufgabe die Instandhaltung des Brunnens sein wird.

Am Brunnen wird als Inschrift "Checkpoint Jesus" zu lesen sein.

 

Mehr über 2aid.org


Der erste Stimmgeber...

...fand am Sonntag, den 13. November, im Checkpoint statt. Dabei handelt es sich um einen Poetry-Abend, bei dem Jugendliche ihre Meinung in Form von Texten oder Songs zu Gehör brachten. Acht Jugendliche im Alter zwischen 15 und 22 Jahren nutzten den Abend, um in 16 Beiträgen über Themen wie Freundschaft, Glauben, Sehnsucht oder Frieden zu philosophieren. mehr

 


Holy Days Elsey November 2016

 

24+1 Stunden lang haben ca 30 Jugendliche in Elsey/Hagen, weg von ihren Eltern, gemeinsam "voll das Leben" erlebt, hierbei hatten sie die Möglichkeit, ihre Interessen und Gaben in verschiedenen Workshops zu entdecken und einzubringen. Am Sonntagmorgen im Gottesdienst konnten die Eltern sehen, was die Jugendlichen auf den Holy Days erlebt und entdeckt haben. mehr


Die Live Art City startet.

kostenlose hochwertige Professionelle Workshops für Jugendliche in den Bereichen Zirkus, Theater, Musik, Chor, Band udnTanz bietet das Checkpoint seinen Besuchern an.

Jugendliche ab 12 Jahren können teilnehmen.

Weitere Infos hier



 Begegnung mit Holocaust-Überlebenden...

Eine Begegnung mit Überlebenden des Holocaust findet am Dienstag, dem 13.9. im Jugendcafé Checkpoint statt.

Die überwiegend osteuropäischen Juden, die die Unterdrückung des Nazi-Regimes miterlebt haben, sind auf Einladung der Hagener Initiative „Marsch des Lebens“ zu Gast. Ziel des Besuches ist das Gedenken an den Holocaust wach zu halten, und Wege der Versöhnung zu eröffnen. mehr