Holy Days

24 Stunden Echtzeit, gemeinsam – in einer Kirche.

 

Ein ganz besonderer Ort für eine Jugendaktion – allerdings nicht, um in der Kirchbank zu sitzen und Orgelmusik zu hören. Dazu bleibt keine Zeit, denn in den 24 Stunden gibt es kreative Workshops, wilde Spiele, Zeit zur Ruhe und zum chillen, drei oder vier Mahlzeiten, viel Musik und noch mehr Überraschungen. Die Erwachsenen und Kinder der Gemeinde dürfen erst am nächsten Morgen wieder in ihre Kirche, wo in einem möglicherweise komplett veränderten Raum ein gemeinsamer Gottesdienst gefeiert wird.

 

Jung und Alt erleben so in diesen 24 Stunden eine lebendige Kirche: aufregen, tiefgehen, kreativ, bewegend. In manchen Gemeinden haben die Holy Days etwas angestoßen, das die Jugendliche auch längerfristig bewegt.

 

Die Holy Days finden etwa einmal pro Quartal statt und sind offen für alle Jugendlichen ab 12 Jahren, egal ob sie an dem Ort wohnen oder quer durch den Kirchenkreis anreisen. Der Preis liegt jeweils bei 10€.

 

Termine 2017:
18./19.2. Johanneskirche Iserlohn

20./21.5. Versöhnungskg Iserlohn

weitere Termine folgen